Logo_klein

Menschen mit Down-Syndrom, Eltern & Freunde e.V.  


Menschen mit Down-Syndrom Home  |  Suchen

Da bisher unsere  WWW-Seiten von Menschen ohne Down-Syndrom erstellt wurden (was sich hoffentlich bald ändert), sollen hier nur Seiten aufgeführt werden, wo Menschen mit Down-Syndrom sich selbst vorstellen und sich selbst vertreten.
 
 

Zeitungsprojekt: ohrenkuss ... da rein, da raus
Logo Ohrenkuss

Das Magazin, gemacht von Menschen mit Down Syndrom
"Es gibt in Deutschland bisher kein überregionales Magazin, das von Menschen mit Down-Syndrom herausgegeben wird.
Mit dem Magazin ohrenkuss ... da rein, da raus soll aufgezeigt werden, dass Menschen mit Down-Syndrom sehr wohl in der Lage sind, Texte zu schreiben und auch herauszugeben."

 

Bobby Brederlow
Bobby Brederlow ist Schauspieler und Künstler, der für seinen Film, den BR-Vierteiler "Liebe und weitere Katastrophen" (u.a. mit Senta Berger und Friedrich von Thun) mehrfach ausgezeichnet wurde.

Herr Brederlow hat eine eigene Web-Seite unter www.bobby.de, auf der er sich selbst vorstellt.

Herr Brederlow hat inzwischen seine Lebensgeschichte als Buch veröffentlicht.

Bobby Brederlow


 

Theater RambaZamba
Theater RambaZamba, das sich selbst vorstellt unter http://www.sonnenuhr-berlin.de/

RambaZamba wurde im STERN, Heft 52, 2001, S. 186ff vorgestellt.

Premiere "Ein Herz ist kein Fußball"
für das offizielle Kunst- und Kulturprogramm der Bundesregierung zur FIFA WM 2006 TM

Theater Rambazamba: Eurydike


 

Mojca Renko: Die Geschichte meines Lebens
 "Ich habe das Down-Syndrom. Ich habe geheiratet, und aus meiner dritten Schwangerschaft wurde meine Tochter Urska gesund und hübsch geboren. Ich bin stolz auf meinen Mann und meine Tochter. " So fasst Mojca Renko ihr Leben  zusammen.

Familie Renko


  

Cosima-Klarissa Lebéus: Meine Homepage!
Mein Name ist Cosima-Klarissa Lebéus und ich habe eine Homepage. Meine Schwester hat mir mit dem technischen geholfen, aber sonst ist alles von mir, auch meine Bilder kann man sich angucken. Ich würde mich sehr freuen,

von Frau Cosima Lebéus

Cosima Lebeus

Theater Augenblick
Das Theater Augenblick (der Mainfränkischen Werkstätten, Würzburg) ist ein künstlerisch-kreativer Arbeitsbereich: Theater als produktive Tätigkeit in einer Werkstatt für behinderte Menschen. Die Grundlage der Theaterarbeit bildet somit ein eigenwilliges Konzept. Theater nicht als Freizeitbeschäftigung, sondern als "richtige Arbeitsstelle". Einnahmen durch Eintrittsgelder und Getränkeverkauf werden zur Finanzierung der Löhne der Schauspieler mit Behinderung verwendet. Am 8.10.2004 wurde eine eigene Bühne für das Theater Augenblick eröffnet.

Theater Augenblick


  



Home  |  Suchen
letzte Aktualisierung: 13.04.2006

© 1999-2008 Menschen mit DS, Eltern & Freunde e.V.